Gesundheitswesen

M.U.S.-Systembausteine 2.0 ⌈Gesundheitswesen⌉.

Sicher und zuverlässig:

Ihren Qualitätsansprüchen, bei dem derzeitigen Kostendruck in allen Bereichen des Gesundheitswesens gerecht zu werden, ist eine Herausforderung, auf die wir vorbereitet sind. Hier sind  unsere effizienten standardisierten Prozessabläufe gefragt, um Patienten und Bewohnern nicht nur die richtige medizinische Versorgung, sondern  eine Umgebung zu bieten, in der jeder sich wohlfühlen und gesund werden kann. Sauberkeit, Hygiene und Sterilität stehen dabei an oberster Stelle – nicht zuletzt natürlich, um gefährlichen Infektionen vorzubeugen.

⌊medizinische Versorgungszentren und Gemeinschaftspraxen⌋


Gesundheitswesen MVZ

⌊medizinische Versorgungszentren und Gemeinschaftspraxen&lrfloor;

Mit der Reinigung und Desinfektion von Arztpraxen, Gemeinschaftspraxen und Versorgungszentren tragen wir täglich maßgeblich zur Hygiene und Sicherheit von Besuchern, Patienten und den Angestellten bei. Standardisierte und professionelle Desinfektionsmaßnahmen sind äußerst wichtig, da Patienten auch hier mit Infektionskrankheiten diagnostiziert und behandelt werden.

Zwei M.U.S.-Systemgrundbausteine ⌊medizinische Versorgungszentren und Gemeinschaftspraxen⌋ stehen für Sie zur Verfügung. Weitere Systembausteine wie die ⌊Kunststoffbeschichtungen⌋ von Hartböden, die ⌊OP-Reinigung⌋ kleinerer OPs, die ⌊Glas- und Rahmenreinigung⌋, ⌊Geschirrspülleistungen⌋ oder die ⌊Lieferung⌋ von Hygiene- und Praxisbedarf  ergänzen den ausgewählten Grundbaustein. Sämtliche Bausteine lassen sich nach Bedarf  individuell anpassen, denn keine Einrichtung ist wie die andere. Die Angebotserstellung erfolgt innerhalb von 72 Stunden nach der ersten Begehung.

⌊Klinikum⌋

Klinikreiniung
⌊Klinikum⌋

In Kliniken dienen Maßnahmen zur Vermeidung der Weiterverbreitung übertragbarer Krankheiten  sowohl dem Schutz anderer Patienten als auch der Beschäftigten oder Besucher. Bei jedem Patienten besteht, unabhängig von der Kenntnis des Infektionsstatus, die Notwendigkeit zur Umsetzung von Infektionspräventionsmaßnahmen.

Unser Leitspruch „Mensch • Umwelt • Service“ spiegelt sich auch in diesem Baustein wider. Unsere fachlich geschulten Mitarbeiter sorgen durch ihren Service rund um die Gebäude-Infrastruktur dafür, dass der Mensch, der Patient und der Besucher sich wohl fühlt und gesunde Menschen nicht erkranken, indem wir Übertragungen von Erregern von Infektionserkrankungen zwischen Patienten und zwischen Patienten und Personal verhindern.

Auch asymptomatische Personen können mit von Mensch zu Mensch übertragbaren Infektionserregern besiedelt oder infiziert sein. Daher müssen im Behand- lungsalltag stets im Umgang mit allen Patienten bestimmte grundlegende Präventionsmaßnahmen eingehalten werden, die sowohl dem Schutz anderer Patienten als auch dem Schutz des Personals vor einer Übertragung dienen. Diese immer einzuhaltenden Maßnahmen werden als Maßnahmen der Basishygiene bezeichnet. Im Zusammenhang mit medizinischen Maßnahmen dient die Basishygiene der Prävention nosokomialer Infektionen. Kliniken sind komplexe Systeme. Hier richtet sich unser Systembaustein ⌊Klinikum⌋ nach den Krinko-Empfehlungen. Die Angebotserstellung erfolgt innerhalb von maximal 2 Wochen, je nach Komplexität der Anforderungen.

⌊IVF- und Laborbereiche⌋

Laborreinigung

⌊IVF- und Laborbereiche⌋

Die Reinigung von sensiblen medizinischen Laborbereichen erfordert langjährige Erfahrung, Fachwissen und geschulte Mitarbeiter. Im Umgang mit infektiösem organischen Material sind unsere Mitarbeiter äußerst umsichtig. Wir verfügen über das Fachwissen und die Erfahrung zur Reinigung von In-vitro-Fertilisations-Bereichen.

Zwei M.U.S.-Systemgrundbausteine ⌊IVF- und Laborbereiche⌋ stehen für Sie zur Verfügung. Die Angebotserstellung erfolgt innerhalb von 72 Stunden nach der ersten Begehung.

⌊Pflegeeinrichtungen⌋

Reinigung Alten- u. Pflegeheime

⌊Pflegeeinrichtungen⌋

In Pflege- und Betreuungseinrichtungen ist die Infektionsprävention eine unserer täglichen Aufgaben. Gerade in Langzeitpflege-Einrichtungen stellen wir uns im Rahmen Ihrer Präventionskonzepte der Aufgabe, Sie dabei zu unterstützen, eine geeignete Balance zwischen der Wahrung des häuslichen Lebensumfelds und dem Infektionsschutz zu finden.

Nosokomiale Infektionen betreffen nicht nur Patienten, die im Rahmen von Krankenhausaufenthalten behandelt werden, sondern auch Menschen, die im Bereich der stationären und ambulanten Pflege versorgt werden. Häufig sind dies ältere Menschen, für die sich durch den Gemeinschaftsalltag, durch pflegerische Maßnahmen und den teils inadäquaten Einsatz von Antibiotika mitunter zusätzliche Infektionsrisiken ergeben können. Bakterien, die Resistenzen gegenüber gebräuchlichen antimikrobiellen Wirkstoffen erworben haben, sind auch bei Bewohnern von Pflegeeinrichtungen inzwischen verbreitet.

Unsere fachlich geschulten Mitarbeiter sorgen durch ihren Service dafür, dass die Bewohner sich in Ihrem häuslichen Lebensumfeld wohl fühlen. Hierfür ist nicht nur unser Fachwissen gefragt, sondern auch Einfühlungsvermögen und Diskretion.

Zwei M.U.S.-Systemgrundbausteine ⌊Pflegeeinrichtungen⌋ stehen Ihnen zur Verfügung. Die Angebotserstellung erfolgt je nach Einrichtungsgröße innerhalb von 2 Wochen nach der ersten Begehung.

Wir haben für den Bereich ⌊Gesundheitswesen⌋ abgestimmte M.U.S.-Systembausteine entwickelt, um standardisierte Prozessabläufe zu realisieren. Hierbei stehen Transparenz, Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Fokus.

Unsere M.U.S.-Systembausteine und die standardisierten Prozessabläufe erläutern wir Ihnen auch gerne in einem persönlichen Gespräch.