Wir haben dieses internationale Qualitätsmanagement-System DIN EN ISO 9001:2001 im Jahr 2003 eingeführt und damit den Grundstein für einen kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozess unseres Unternehmens gelegt. Am 30. Mai 2017 haben wir unser Qualitätsmanagement-System erfolgreich auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt.

Die Geschäftsführung hat die nachfolgende Qualitätspolitik der Karl Frenz GmbH festgelegt und bekannt gemacht:

  • Die ständige Sicherstellung der Zufriedenheit unserer Kunden und deren kontinuierliche Verbesserung gehören zu unseren obersten Grundsätzen. Den Maßstab für die Qualität setzen somit unsere Kunden. Deshalb ist ihr Urteil über unsere Qualität ausschlaggebend.
  • Zur Sicherung unseres Qualitätsstandards trägt jeder einzelne Mitarbeiter durch seine persönliche Leistung bei.
  • Es wird sichergestellt, dass qualitäts- und sicherheitsrelevante Tätigkeiten durchgängig geplant, gesteuert und überwacht werden. Damit erfüllen wir die Qualitätsanforderungen unserer Kunden sowie die zutreffenden gesetzlichen und behördlichen Vorschriften.
  • Wir arbeiten mit einer möglichst geringen Fehlerquote (Ziel: Null-Fehler-Qualität.).
  • Der Fehlervermeidung messen wir gegenüber der Fehlererkennung besondere Bedeutung bei.
  • Durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess soll über das Engagement aller Mitarbeiter und  auf allen Ebenen die Qualität unserer Dienstleistungen permanent gesteigert werden.
  • Zu der Erfüllung der Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem und zu dessen kontinuierlichen Verbesserung verpflichtet sich das Unternehmen.
  • Die Qualitätspolitik wird allen Mitarbeitern bekannt gemacht, relevanten interessierten Parteien zur Verfügung gestellt und jährlich im Rahmen der Managementbewertung auf ihre Eignung und Angemessenheit überprüft.